Markus König

 

Ich wohne mit meiner Frau Erika in Gerlham (Seewalchen), in einem Haus mit Naturgarten. Wir haben eine erwachsene Tochter und ein Enkelkind.

 

Ich wuchs in Seewalchen am Attersee auf. Als Kind verbrachte ich mit meinem Großvater sehr viel Zeit im Wald und in der Natur,diese Erlebnisse haben mich geprägt. Ich bin dadurch ein sehr Naturverbundener Mensch geworden.

Ich bin gerne alleine in den Bergen unterwegs. Als Individualtourist hatte ich die Möglichkeit, viele fremde Kulturen kennen zu lernen. Ich erlernte zwei handwerkliche Berufe, mein besonderes Interesse galt aber auch immer dem Leistungssport. Zuerst Basketball , dann entdeckte ich immer mehr die Leidenschaft zum Ausdauersport vor allem MTB und Rennrad.

Bei unzähligen Radrennen wurde mir immer wieder bewusst, wie wichtig die mentale Stärke eines Athleten ist. Ich interessierte mich daher sehr für Mentaltraining, Autogenes Training, Entspannungstechniken und Meditationstechniken. Auch in der Literatur beschäftige ich mich viel mit Bewusstseinstechniken und Bewusstseinserweiterung.

 

Im Jahr 2009 führte mich mein Weg das erste mal zu einem Feuerlauf . Dieses unvergessliche Erlebnis ließ mich nicht mehr los. Ich machte dann noch einige Feuerläufe und entschloss mich die Feuerlauftrainerausbildung bei Walter Honegger (www.walk-on-fire.eu) zu machen.

 

Mein Anliegen ist es, dieses einzigartige Erlebnis auch anderen Menschen zu vermitteln,

ihnen Ängste zu nehmen, sie erfahren zu lassen welch großes Potential in uns steckt

und wie einzigartig und liebenswert jeder Einzelne von uns ist!!!

 

 

Durch meine langjährige Erfahrung bei Feuerlauf- Seminaren kristallisierte sich immer mehr heraus,  wie wesentlich es ist zur Stille zu kommen, um sich selbst besser wahrzunehmen.

Ich entdeckte ein neues Werkzeug, das Menschen hilft, ganz ruhig zu werden und aus dem Alltag auszusteigen: Musiktherapeutische Instrumente.

 

Seit ca. 2018 spiele und lerne ich intensiv Shakuhatchi, nun bin ich Schüler von Renkei Sensei Hashimoto. Sämtliche andere spannende Instrumente aus fernen Ländern erforschte und lernte ich als Autodidakt und in diversen Kursen.

 

Die Erfahrung und die Wahrnehmung dieser Klänge mit der intensiven Wirkung auf die tiefe innere Entspannung möchte ich möglichst vielen Menschen zugängig machen.

Genauere Infos findest du auf: www.energie-klänge.at